Secure shopping protected by SSL Satisfaction Guaranted EU-Versandapotheke

Propecia Generika

Propecia ein effektives Mittel gegen Haarausfall 

Propecia ist ein neues Medikament, das für die Behandlung des Haarausfalls perfekt geeignet ist. Auf dem pharmakologischen Markt können Sie zahlreiche Medikamente mit einem niedrigen Preis aussuchen. Trotzdem sind sie nicht effektiv während der pharmakologischen Behandlung dieser Erkrankung.

Propecia kaufen

Versandkostenfrei ab 79.90 €

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

 

1 Kundenrezensionen

5
 
(4)
4
 
(0)
3
 
(0)
2
 
(0)
1
 
(0)

Propecia Generika 1mg

Menge Bonus Preis Bestellung
30 Tabl. 65.25 €
60 Tabl. 100.25 €
90 Tabl. 149.25 €

Das Medikament unterdrückt die Überproduktion des männlichen Hormons Dihydrotestosteron, das sich unter normalen Bedingungen allmählich in der Haarzwiebel ansammelt. Infolgedessen sind die Haarfollikel einem starken Druck ausgesetzt, aufgrund dessen sie beschädigt werden und absterben. Propecia hilft in 95% der Fälle von männlichem Haarausfall.

Sie sollten täglich 1 Tablette einnehmen. Der sichtbare Effekt wird nach 5-6 Monaten der Einnahme des Medikaments erreicht. Propecia ist ein hochwirksames Medikament mit hormonellen Wirkungen. Die Droge wird für die Verwendung von Personen empfohlen, die an gutartigen Neoplasmen und früher Kahlheit leiden.

Hinweise für die Verwendung des Medikaments

Patienten können pharmakologische Pillen Propecia einnehmen, die nicht an individuellen Unverträglichkeiten gegenüber den aktiven Komponenten des Arzneimittels leiden. 

Der Hauptarzneistoff Finasterid wird verwendet, um die Größe der entzündeten Prostata zu reduzieren, die Prozesse des Urinierens zu normalisieren und Schmerzsyndrom zu beseitigen. Das Medikament trägt zur allmählichen Neutralisierung unerwünschter Anzeichen bei und verringert die Wahrscheinlichkeit einer akuten Harnverhaltung.

Pharmakologische Wirkung

Klinische Forschungen haben nachgewiesen, dass nach der Einnahme der Pillen es eine Erhöhung der Plasmakonzentration von Testosteron und eine Erhöhung des Gehalts der Hormonsubstanz in den Geweben der Prostatadrüse gibt. Die beschriebenen Veränderungen werden am ersten Tag nach Einnahme der Medikation am deutlichsten beobachtet.

Pharmakologische Substanz zur oralen Verabreichung stabilisiert den Zustand von Patienten mit gutartigen Tumoren. Das Medikament reduziert die stimulierende Wirkung von Testosteron und provoziert das aktive Wachstum von unerwünschten Tumoren.

Darüber hinaus ist Finasterid an der Unterdrückung der Dihydrotestosteronbildung beteiligt, die eine Abnahme des Harnflusses und die Entwicklung von Anzeichen einer Obstruktion der Harnwege verursacht.

Methode der Anwendung

Die empfohlene Tagesdosis von Propecia beträgt 5 mg. Ein Patient mit erhöhtem Haarausfall oder Wachstum eines gutartigen Tumors im Bereich der Prostata sollte nicht mehr als eine Tablette pro Tag trinken.

Finasterid wird im Rahmen einer Behandlung verschrieben. Zur Manifestation einer auffälligen pharmakologischen Wirkung sollte der Patient einen dreimonatigen medikamentösen Therapieverlauf durchlaufen. Dies wird die Größe der Prostata normalisieren. Um die maximale Flussrate des Urins zu erhöhen, nimmt der Patient das Medikament innerhalb von 4 Monaten.

Ein therapeutischer Kurs von 7 Monaten wird für Personen empfohlen, die eine Obstruktion der Harnwege behandeln müssen. Patienten sollten daran erinnert werden, dass unerwünschte Veränderungen in der Prostata nach etwa 6-8 Monaten ab dem Moment, in dem sie die pharmazeutische Substanz absetzen, wiederhergestellt werden.

Nebenwirkungen

Eine Überdosierung eines hormonellen Medikaments sowie eine länger andauernde Einnahme des Medikaments ohne Kontrolle durch den behandelnden Arzt können folgende Komplikationen provozieren:

  • verminderte Libido, Impotenz und vermindertes Ejakulat
  • Angioödem, Hautausschlag und andere allergische Reaktionen
  • Brust- und Prostatakrebs

Kontraindikationen

Propecia ist bei Personen kontraindiziert, die an Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels leiden, sowie an bösartigen Prostatatumoren und obstruktiver Uropathie.

Finasterid ist nicht für die Behandlung von minderjährigen Kindern und Frauen geeignet. Wenn eine Frau während der Schwangerschaft ein Medikament mit erhöhten teratogenen Eigenschaften verwendet, ist das Risiko, die Entwicklung der Geschlechtsorgane bei einem männlichen Fötus zu stören, signifikant erhöht.

Zügige Lieferung, gute Wirkung. Alles Top!

 
Name:

Rezension abgeben

DMCA.com Protection Status
support online